Auszeit?
Auszeit beenden

Flüchtlinge holen an evangelischer Schule Realschulabschluss nach

Das evangelische Oberstufengymnasium Laubach-Kolleg hat sein Bildungsprogramm um eine Realschule für Flüchtlinge und junge Erwachsene erweitert. In der Einrichtung in Trägerschaft der Evangelischen Kirche in Hessen und Na ... Mehr dazu ...

Aktuelle Kirchen-Statistik: Mehr als 8000 Aktive in evangelischer Flüchtlingshilfe

Mehr als 8.000 Männer und Frauen engagieren sich in 655 hessen-nassauischen Kirchengemeinden in der Flüchtlingshilfe. Das ist das Ergebnis einer umfassenden Untersuchung in allen 1.151 Gemeinden der Evangelischen Kirche in ... Mehr dazu ...

2. Charity-Lauf der Ahamdiyya-Gemeinde Oberursel zugunsten der Tafel

Oberursel, 31. Juli. Wie schon im letzten Jahr veranstaltet die Ahmadiyya-Gemeinde auch dieses Jahr einen Charity-Lauf zugunsten der „Bad Homburger Tafel – Tafel im Hochtaunus“: Der Erlös aus den Teilnahmegebühren soll der Ausgabestelle in Bommersheim zugutekommen.
„Wir freuen uns sehr, dass die Ahmadiyya-Gemeinde uns erneut mit dieser tollen Aktion unterstützt“, sagt Tobias Krohmer, Mitglied der Steuerungsgruppe der Tafel.

Sommerkirche im Usinger Land "Besondere Personen des Glaubens"

Viele Gemeindeglieder wissen sie bereits zu schätzen: die Sommerkirche. Alle Pfarrer und Pfarrerinnen des Nachbarschaftsraumes (Kommunen Neu-Anspach und Schmitten) erarbeiten gemeinsam eine Predigtreihe zu einem Thema, das viele Interessiere durch die Zeit der Sommerferien begleiten kann. So wird in jeder Kirche nur einmal während dieser Zeit ein Gottesdienst gefeiert, und alle können die Besonderheit der unterschiedlichen Kirchen entdecken und genießen.

Sommerkirche im Usinger Land "Sehnsuchtsorte"

An vier Gottesdienstterminen möchte sich die Sommerkirche während der Sommerferien dem Thema Sehnsuchtsorte widmen. Die Sehnsucht der Menschen ist eine starke Kraft. Sie richtet sich auf Dinge, die sie sich oft tief verborgen in ihrem Inneren wünschen. Ein Platz, mit dem sie eine besondere persönliche Erfahrung verbinden oder ein geschichtsträchtiger Ort, an dem diese Geschichte wieder lebendig wird; ein Synonym für eine innere Verfassung, ein Ort des Rückzugs, oder ein Ort, der den Wunsch nach Freiheit und die Neugierde berührt.

Konfis backen 5000 Brote für die Welt

Auch im Jahr 2016 sind Konfi-Gruppen wieder bundesweit dazu aufgerufen, gemeinsam mit Bäckerinnen und Bäckern Brot zu backen. Mit den Spenden werden drei unterschiedliche Projekte in Ghana, El Salvador und Albanien unterstützt. Alle evangelischen Landeskirchen sowie der Zentralverband des Bäckerhandwerks e.V. rufen Kirchengemeinden und ihre Konfis sowie Bäckermeister vor Ort dazu auf, sich in der Zeit zwischen Erntedankfest und 1. Advent an der Aktion zu beteiligen.

Gott neu entdecken - Reformation seit 1517

Das feiern wir beim Reformationsgedenken 2017: Am 31. Oktober 1517 schlug der Reformator Martin Luther 95 kirchenkritische Thesen ans Tor der Wittenberger Schlosskirche. So erzählt es zumindest die Legende. Dieser berühmte „Thesenanschlag“ wurde zum Auslöser für eine große geistliche Bewegung und führte unter anderem zur Gründung der evangelischen Kirchen. Was wir zum 500. Jubiläum dieses Ereignisses genau feiern, erläutern wir hier in aller Kürze!

Weiter lesen: http://gott-neu-entdecken.facettnet.ekhn.de/startseite.h tml

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg