Auszeit?
Auszeit beenden

Trauung

Sie haben Ihren Partner/Ihre Partnerin fürs Leben gefunden und wollen heiraten – herzlichen Glückwunsch!
Der Trauung in der evangelischen Kirche geht die standesamtliche Eheschließung voraus. Sie sind also schon rechtmäßig verheiratet, wenn sie zur Kirche kommen. ‚Kirchlich heiraten‘ bedeutet, die Ehe, und all das, was in den nächsten Jahren kommen mag, unter den Segen Gottes zu stellen. Gott verspricht: Ich bin bei euch, helfe euch, gebe Mut und Trost. Fragt nach dem, was euch und den Menschen gut tut. Dann kann euer Leben gelingen.

Wenn Sie ‚kirchlich heiraten‘ wollen, dann sprechen Sie doch bitte den Pfarrer/die Pfarrerin Ihrer Kirchengemeinde an. Einen Überblick über alle evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat Hochtaunus finden Sie in der Rubrik Gemeinden.

Die Pfarrerin/der Pfarrer wird ein gemeinsames Gespräch vereinbaren, zum gegenseitigen Kennenlernen und um alles weitere besprechen (Termin, Ort, Ablauf etc.).