Auszeit?
Auszeit beenden

Eine Million entdecken Luther neu

Gott – was heißt das heute? Glauben – wie geht das heute? Kirche – was kann sie heute? Im 500. Jahr der Reformation haben sich die Autorinnen und Autoren des Darmstädter Echo, der Allgemeinen Zeitung und des Wiesbadener ... Mehr dazu ...

Luthers Angst und unsere Ängste

2. Mai, Bad Homburg. "Luthers Angst und unsere Ängste - Raus aus dem Hamsterrad der Ansprüche und hinein ins einfach da sein. Zur Relevanz einer reformatorischen Grunderfahrung" Sicher ist Luthers grundsätzliche Frage „ W ... Mehr dazu ...

Paralympics-Siegerin Buggenhagen im Gespräch mit Schülern

Die behinderte Sportlerin Marianne Buggenhagen wird in mehreren Schulen und anderen Orten in Neu-Anspach (25.4.), Oberursel (26.4.), und Friedrichsdorf (27.4.) aus ihrem Lebensalltag im Rollstuhl berichten. Dabei möchte ... Mehr dazu ...

Gesellschaftspolitisches Forum: „Jung – und nichts zu melden? Jugend – Politik – Zukunft“

„Die Jugend von heute!“ – mit diesem Ausruf begannen schon immer die Klagen Älterer über die Nachkommenschaft. Früher beschwerte man sich dann zumeist über deren Aufmüpfigkeit oder Sittenlosigkeit. Heutige Bedenkenträger ... Mehr dazu ...

"Was ist typisch evangelisch?"

Die evangelische Kirchengemeinde Wehrheim lädt sehr herzlich zu einem Vortrag von Privatdozent Dr. Christopher Voigt-Goy am Mittwoch, dem 26. April um 20.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Wehrheim, Oranienstr. 8a ein. Dr. Vo ... Mehr dazu ...

Luthers Angst und unsere Ängste

2. Mai, Bad Homburg. "Luthers Angst und unsere Ängste - Raus aus dem Hamsterrad der Ansprüche und hinein ins einfach da sein. Zur Relevanz einer reformatorischen Grunderfahrung" Sicher ist Luthers grundsätzliche Frage „ W ... Mehr dazu ...

Paralympics-Siegerin Buggenhagen im Gespräch mit Schülern

Die behinderte Sportlerin Marianne Buggenhagen wird in mehreren Schulen und anderen Orten in Neu-Anspach (25.4.), Oberursel (26.4.), und Friedrichsdorf (27.4.) aus ihrem Lebensalltag im Rollstuhl berichten. Dabei möchte ... Mehr dazu ...

Hessentag in Rüsselsheim bekommt erste „ZeitKirche“ - mit Videos

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und die Diakonie Hessen werden auf dem 57. Hessentag gemeinsam erstmals eine „ZeitKirche“ präsentieren. Dabei wird aus der Stadtkirche im Zentrum Rüsselsheims vom 9. bis 18. Juni ein leuchtender Erlebnisraum.

Am Rüsselsheimer Marktplatz wird in der verdunkelten Kirche der Blick im Inneren auf ein farbiges Zeitfenster fallen, das die Besucherinnen und Besucher mit großformatigen Licht- und Fotoprojektionen auf eine Reise durch die Menschheitsgeschichte einlädt.

Reformationsjubiläum 2017: evangelisch, vielfältig und vital ins 500. Jahr

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) begeht das bevorstehende Jubiläum zu 500 Jahren Reformation 2017 mit Hunderten von Veranstaltungen im gesamten Gebiet und darüber hinaus. Dazu gehören festliche Gottesdienste und Musikaufführungen ebenso wie Stadtfeste, Ausstellungen und neue Buchprojekte. Daneben wird die mobile LichtKirche aus Hessen-Nassau einen ganzen Sommer lang in Wittenberg auf der Weltausstellung der Reformation gemeinsam mit einem Segens-Roboter zu sehen sein. Auch macht ein „Reformations-Truck“ auf einer europaweiten Tournee im Kirchengebiet Halt. Zudem wird der Lutherweg von Worms aus quer durch Rheinland-Pfalz und Hessen bis nach Thüringen ausgebaut. Schließlich planen die Protestanten in Mainz einen besonderen Coup. Auf dem Rosenmontagsumzug 2017 wollen sie mit einem speziellen evangelischen Motivwagen ganz besonders Flagge zeigen.

Dekanat Bad Homburg Evangelisches Dekanat Hochtaunus, Dekanat Bad Homburg